Branding

Content

Canva

Sichtbarkeit

Werbemittel

Die Magie dahinter.

Du bist vielleicht in der Situation, dass du noch am Anfang stehst. Du hast extrem viel Zeit und Geld in deine Ausbildung investiert, deine Website ist online und du möchtest endlich starten, doch du hast keine Kunden. Oder du bist schon länger dabei. Vor einigen Jahren lief dein Offline-Geschäft noch wie geschnitten Brot, aber mittlerweile ist dein Auftragseingang mehr als dürftig. Es ist wie verhext! Obwohl du deinen Traumjob gefunden hast, überlegst du schon, ob du nicht wieder in deinen alten Beruf einsteigen sollst. Wenn du dich hier wiedergefunden hast, dann lies weiter …

Fakt ist: Der Markt an Coaches, Trainern und Beratern boomt. Und das Ende ist noch in weiter Ferne. Auch der Ausbildungsmarkt schläft nicht und bringt jeden Tag neue Absolventen mit sich. Und dann gibt es die, die gut aufgestellt sind, ständig neue Formate herausbringen und Erfolg damit haben.

Nur, weil du Expertin deines Themas bist, muss das nicht automatisch heißen, dass du auch online professionell sichtbar bist. Ein Instagram Account, der mit dem Feed „Kraut und Rüben“ daher kommt, weil kein anständiges Social Media Branding zu erkennen ist, lässt dich schlecht dastehen.

Es dauert 3 Sekunden, wenn dein potenzieller Traumkunde einen Blick über deinen Instagram Feed oder auf deine Website wirft, ohne jemals vorher etwas von dir gehört zu haben. Und, wenn der erste optische Eindruck nicht zusagt: Chance vertan. Deshalb solltest du aus deiner Komfortzone heraustreten und der Wahrheit ins Auge blicken: Ein Social Media Branding gibt dir online eine visuelle Identität mit dem Prädikat „Spezialist“. Magisch, oder?

Ja, denkst du, aber warum ist Branding so wichtig? Nun ja, Menschen interessieren sich für Menschen bzw. Marken, denen sie vertrauen. Denn wer kauft schon die „Katze im Sack“?! Du kennst sicherlich die Situation, wenn du im Drogeriemarkt vor dem Regal stehst und dich das Angebot an Shampoos überwältigt. Eigentlich wolltest du ja etwas Neues ausprobieren, aber meistens entscheidest du dich dann doch für das Produkte, mit dem du bereits gute Erfahrungen gemacht hast und dem du vertraust. Es sei mal dahin gestellt, ob das Shampoo jetzt wirklich für das Megavolumen oder den absoluten Glanz sorgt. Die Marke dieses Produktes ist einfach durch die Werbung so aufgeladen, dass sie dir das Gefühl vermittelt, dir genau das zu geben, was du brauchst. In diesem Fall, dass dich das Shampoo noch schöner macht.

Ich möchte an dieser Stelle jetzt keinesfalls in Frage stellen, dass du nicht Experte deines Fachgebiets bist. Ich möchte dir damit nur sagen, dass es nicht immer nur auf den Inhalt ankommt, sondern manchmal auch eben ganz stark auf das ganze Drumherum wie zum Beispiel das Social Media Branding als deine visuelle Identität. Es reicht halt meistens nicht aus, einfach nur der Experte auf seinem Gebiet zu sein. Die Menschen müssen auch wissen, dass du existierst.

Du solltest unter anderem über dein Social Media Branding sichtbar werden, und es muss wie durch Zauberhand bei den Menschen ein Bild im Kopf entstehen, wenn sie deinen Namen hören. Desto öfter sie mit dir in Verbindung kommen, zum Beispiel über Instagram Posts im gleichen Branding-Stil, desto mehr entwickelt sich das Vertrauen. Im Durchschnitt müssen bis zu 33 Kontakte stattfinden, damit jemand kauft. Und seien wir mal ehrlich, Vertrauen ist doch im Bereich Coaching, Training und Beratung für potenzielle Kunden ausschlaggebend. Man möchte mit niemandem intensiv zusammenarbeiten, wenn man seinem Gegenüber nicht vertraut.

 

ZU EINEM SOCIAL MEDIA BRANDING GEHÖREN:

Verwende ein Social Media Branding, das zu deinem Business passt, und werde als Expert*in sichtbar. Erfolg kann und möchte ich dir auf keinen Fall versprechen. Auch wenn dich das jetzt wieder ein Stück weit zurückwirft. Es liegt rein an dir, wieviel Zeit und Energie du in deinen Markenaufbau steckst. Ein Social Media Branding ist ein Werkzeug, das ein enormes Potenzial mit sich bringt, wenn du es richtig anwendest. Alles kann, nichts muss.

Sollte dir die Wichtigkeit nun bewusst sein, und du möchtest gerne selber mit einem professionellen Social Media Branding auftreten, dann habe ich etwas für dich: im Mai startet mein Gruppenprogramm „Brand Debüt“, bei dem du in 8 Wochen lernst, wie du ein Social Media Branding gestaltet, mit dem du dich wohl fühlst. Trage dich jetzt unverbindlich in meine Warteliste ein. Alle, die auf der Warteliste stehen, können sich über einen Wartelisten-Rabatt freuen.

Visual-Content Design und Branding

BONJOUR!

SASKIA RAUTZENBERG

BRAND DESIGN MENTORIN FÜR COACHINNEN & EXPERTINNEN

Ich brenne für Design und habe über 15 Jahre Berufserfahrung in Design und Marketing. Bereiche, die ich von der Pike auf gelernt habe.

Mein Programm „Brandmoiselles“ habe ich für weibliche Coaches und Expertinnen ins Leben gerufen, die haupt- oder nebenberuflich selbstständig arbeiten und sich mit Leichtigkeit ein Design nach ihrer Façon kreieren möchten.

Mein Business dreht sich um die Themen Branding und Design-Erstellung in Canva für Social Media, Website & Co. Ich zeige meinen Kundinnen, wie sie einen visuellen Markenauftritt aufbauen, der sie online als Expertin sichtbar macht. In meinen Canva-Design-Trainings erfahren meine Kundinnen, wie sie schnell und einfach ein tolles Design aufbauen.

Zusätzlich entwickle ich für meine Kundinnen auch komplette, auf sie zugeschnittene Markenkonzepte.